Der Curling Club Pilatus Luzern (CCP) wurde am 3. November 1960 in Luzern gegründet. Der Club bezweckt die Pflege und Förderung des Curling Sportes nach den Regeln des Royal Caledonian Curling Club und des Schweizerischen Curling Verbandes. Wir gehören zu den kleineren Vereinen in der aktiven Luzerner Curlingszene. Umso höher gesteckt sind die Ziele für die Zukunft. Mitglied des CCP kann jeder werden. Die Mitgliedschaft setzt jedoch ein Visitorenjahr voraus. Es soll dem Interessierten die Möglichkeit geboten werden, sich mit der Sportart und auch den Clubmitgliedern vertraut zu machen. Nebst dem regelmässigen Training am Montagabend von 18.00 bis 20.00 Uhr, mit anschliessendem Nachtessen, zählen beispielsweise noch folgende Events zum Jahresprogramm: Sommer- bzw. Weihnachtsanlass sowie das legendäre Turnier Pilatuskanne.